4. September 2016

Feinkunst und Korrektur Tattoos

Die etwas andere Kunst am Köper für die anspruchsvolle und individuelle Frau.

Für mich ist ein gutes Tattoo ein zeitloses Kunstwerk. Bei meiner Arbeit bevorzuge ich die „feine Nadel“ (FinLine). Das bedeutet, ich arbeite sehr oft mit nur einer 1er Nadel, um die unschönen, breiten und fetten Linien (Lines) zu verhindern. Da jede Haut anders auf Nadel und Farbe reagiert, kann bei dieser Technik öfters eine Nacharbeit erforderlich sein, da mit einer 1er Nadel nicht immer überall Farbe verbleibt.

Jedes Motiv kann zu mindestens 90% mit der 1er Nadel gearbeitet werden. So bekommen Sie bei mir zierliche, feminine Feinkunstwerke, die Ihre Individualität unterstreichen und von Ihnen selbstbewusst als Schmuck auf dem Körper getragen werden können. Von daher haben Motive wie Totenköpfe, Flammen oder die besagten Hirsche auf dem verlängerten Gesäß nichts mit meiner Arbeit zu tun, mit solchen Arbeiten kann und möchte ich mich ganz klar nicht identifizieren.

Sie erhalten bei mir eine umfangreiche und individuelle Beratung, die im besonderen Maße und mit Sensibilität auf Ihre Wünsche eingeht.

Für wen das Kunstwerk sichtbar sein soll oder seine Bedeutung, dies bleibt ganz Ihrer Phantasie überlassen.

Ich werde mich ganz gezielt auf Ihre individuellen Wünsche einlassen. Je anspruchsvoller Ihre Wünsche sind, desto mehr liebe ich die Herausforderung. Ihnen ein weibliches und passendes Feinkunsttattoo zu zaubern ist mein Anspruch an meine Arbeit. In diesem Sinne,…nur her mit Ihren Ideen.

Ich freue mich auf Ihren Anruf oder Ihren Besuch und bin gespannt auf das, was Sie sich wünschen.

Ihr Andreas Otto

Preise

Die Preise richten sich nach Größe und Aufwand des Feinkunst-Tattoos.